Welche Vorteile haben Kontaktlinsen für Kinder

Ab wann sind Kontaktlinsen für Kinder geeignet und was sollte bei der Anpassung beachtet werden?

Kinder entdecken die Welt mit Kontaktlinsen naturgetreu. Fühlt sich Ihr Kind mit seiner Brille unwohl und wird in der Schule womöglich sogar deswegen gehänselt? Oder ist Ihr Kind beim Sport oder beim Spielen mit Freunden aufgrund seiner Brille im Nachteil, weil es schlechter sieht und die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist? Kontaktlinsen für Kinder können eine gute Alternative zur Brille sein.

Schon ab einem Alter von acht Jahren passen Optiker und Augenärzte Kontaktlinsen an. Die modernen Kontaktlinsen für Kinder,  Monatslinsen und Tages-Kontaktlinsen, stellen gesundheitlich kein Problem dar, denn die hochwertigen Materialien sind besonders verträglich. Viele Kontaktlinsenspezialisten bieten auch Übungsstunden für Kinder an, in denen sie schnell den richtigen Umgang mit ihren neuen Kontaktlinsen erlernen. Nach einer mehrwöchigen Probephase sollten in regelmäßigen Abständen Kontrollen vorgenommen werden und eventuell entstandene Probleme oder Fragen geklärt werden.

Mit Kontaktlinsen haben Anspielungen wie „Brillenschlange“ oder „Blindfisch“ ein Ende und Ihr Kind kann selbstbewusst in die Welt hinausgehen. Kontaktlinsen für Kinder sind eine gute Alternative, die Vorteile von Kontaktlinsen bei Kindern liegen klar auf der Hand:

  • Volle Bewegungsfreiheit ohne Einschränkung des Sichtfeldes
  • Die Möglichkeit, die Welt uneingeschränkt zu entdecken
  • Kontaktlinsen fallen nicht heraus und verrutschen nicht – das Verletzungsrisiko ist also deutlich geringer, als mit einer Brille
  • Kinder fühlen sich mit Kontaktlinsen sicherer und ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt

Was sollten Sie für das erste Kontaktlinsentragen beachten?

Die Hygiene ist beim Kontaktlinsentragen das A und O. Wer jetzt denkt, Kinder könnten mit Kontaktlinsen weniger gut umgehen, als es Erwachsenen möglich ist, liegt falsch. Aktuelle Studien zeigen, dass sich Kinder in der Regel genauer an die Handhabungs- und Pflegehinweise halten, weil sie auf ihre „erwachsene“ Sehhilfe stolz sind. Vor dem Auf- bzw. Absetzen der Kontaktlinsen sind die Hände gründlich zu waschen.

Die Kontaktlinsen müssen täglich gereinigt und gespült werden. Der Kontaktlinsenbehälter muss ebenfalls gründlich reinigt und möglichst auf einem Papiertuch umgedreht getrocknet werden. Als Alternative können auch Tageslinsen verwendet werden. Dabei wird das Kontaktlinsenpaar nach jedem Tragen entsorgt, wodurch die Reinigung der Kontaktlinsen und des Kontaktlinsenbehälters entfällt.

Kommentar verfassen ... auch ohne Anmeldung möglich !

%d Bloggern gefällt das: