Tragedauer von Kontaktlinsen

Wie lange kann ich meine Kontaktlinsen tragen ?

Die Tragedauer von Kontaktlinsen ist sehr unterschiedlich. Einige Kontaktlinsen kann man nur 24 Stunden tragen, andere 14 oder 30 Tage und einige Kontaktlinsen kann man länger als 1 Monat tragen. Wenn Sie Kontaktlinsen tragen, fragen Sie sich vielleicht, wie oft Sie diese wechseln sollten. Wenn Ihnen zum ersten Mal Kontaktlinsen angepasst werden, wird Ihr Optiker oder Augenarzt Ihnen erklären, wie lang die Kontaktlinsen-Tragedauer ist und in welchen Abständen Sie Ihre Linsen jeweils durch neue ersetzen müssen.

Tageslinsen
Diese Kontaktlinsen werden nur einen Tag lang – also theoretisch bis zu 24 Stunden getragen. Allerdings muss man Tageslinsen vor dem Schlafen herausnehmen und am nächsten Tag gegen ein frisches, neues Paar austauschen.

BiotrueONEday for Presbyopia

Reinigung, Desinfizierung und Aufbewahrung sind daher praktischerweise nicht nötig, was die Anwendung dieser Kontaktlinsen erleichtert.

Austausch-Kontaktlinsen
Weiche wiederverwendbare Linsen werden auch als Austausch-Kontaktlinsen bezeichnet. Sie werden tagsüber getragen. Vor dem Schlafengehen nehmen Sie Ihre Kontaktlinsen heraus, reinigen und desinfizieren sie und bewahren die Linsen im Anschluss in einem Kontaktlinsenbehälter in geeigneter Aufbewahrungsflüssigkeit auf.

Biofinity Multifocal

Am nächsten Morgen setzen Sie die gereinigten Austausch-Kontaktlinsen wieder auf. Wiederverwendbare
Kontaktlinsen haben einen Austauschrhythmus von 14 Tagen, einem Monat oder bei bestimmten Kontaktlinsentypen von mehreren Monaten.

Alle Austausch-Kontaktlinsen haben eins gemeinsam, Sie haben verglichen mit Jahreslinsen, Vorteile bei der gesundheitlichen Verträglichkeit. Trotz regelmäßiger Reinigung bilden sich nämlich im Laufe der Zeit Ablagerungen auf der Kontaktlinse, die das Risiko für Augenirritationen erhöhen. Daher gilt die Faustregel: Je kürzer der Austauschrhythmus, desto gesünder für die Augen.

Denken Sie bitte auch daran, Ihren Kontaktlinsenbehälter ebenfalls in regelmäßigen Abständen auszutauschen. Ihre Augen werden es Ihnen danken.

Bestimmte Kontaktlinsen können nach Rücksprache mit Ihrem Optiker oder Augenarzt durchgehend, d.h. auch über Nacht, getragen werden. Diese Kontaktlinsen können bis zu sechs Tage und Nächte lang getragen werden, bevor sie entfernt und durch ein frisches Paar ersetzt werden müssen. Wenn Sie sie jedoch vor Ablauf dieser Kontaktlinsen-Tragedauer abnehmen, müssen Sie sie unbedingt reinigen und desinfizieren, bevor Sie sie
wiederverwenden.

Tipps zum Einhalten der vorgeschriebenen Kontaktlinsen-Tragedauer:
Beim Umgang mit Kontaktlinsen ist es hilfreich, die Kontaktlinsen immer am gleichen Wochentag auszutauschen – viele Fehlsichtige entsorgen ihre alten Linsen am Sonntagabend und beginnen am Montagmorgen mit einem frischen Kontaktlinsenpaar.

Notieren Sie in Ihrem Kalender, wann Sie Ihre Linsen austauschen müssen.

Wenn Sie eine neue Linsenpackung öffnen, notieren Sie das durch die jeweilige Kontaktlinsen-Tragedauer vorgegebene Austauschdatum auf der Linsenpackung.

Kommentar verfassen ... auch ohne Anmeldung möglich !

%d Bloggern gefällt das: